Startseite   Verein VVM   Schönberger Strand   Wohldorf   Termine   Impressum & Kontakt 

So finden Sie uns

Lage des Museums
Das Eisenbahnmuseum befindet sich am östlichen Ortsrand von Aumühle auf der Nordseite der Bahnstrecke Hamburg - Berlin direkt neben den Abstellgleisen der S-Bahn. Der Zugang ist nur vom nördlich der Bahnstrecke verlaufenden Waldweg Aumühle - Friedrichsruh aus möglich, der von der Straße „Am Mühlenteich” abzweigt. Ein Zugang über den Privatweg „Am Geleise” ist nicht möglich. Der für Fahrzeuge gesperrte Waldweg ist uneben und unbeleuchtet, bei Dunkelheit ist es nützlich, ein Leuchtmittel dabei zu haben. Wir weisen darauf hin, dass jeder Aufenthalt in Wäldern auf eigene Gefahr erfolgt, und - besonders bei starkem Wind - Äste abbrechen oder gar Bäume umfallen können, wofür niemand haftbar gemacht werden kann.
Mit der Bahn
Die Züge der S-Bahn S21 aus Hamburg und der Regionalbahn RB11 von Büchen (nur Sa., So. + F.) enden im Bahnhof Aumühle. Den Bahnhof verlassen Sie nach rechts nordwärts, überqueren die „Alte Schulstraße” in die Straße „Am Mühlenteich” und nutzen dann den Waldweg nach rechts, an der Reithalle vorbei. Nach dem Rechtsbogen des Weges sehen Sie am Hang rechts bereits den Lokschuppen. Zur DB-Fahrplanauskunft von irgendwo nach Aumühle.
Mit dem Auto
Mit dem Auto verlassen Sie die Berliner Autobahn A24 an der Anschlussstelle Reinbek, fahren südwärts Richtung Reinbek, an der zweiten Ausfahrt verlassen Sie dann die K80 und fahren nach rechts über die Brücke, die sie gerade unterquert hatten. Ostwärts geht es dann über Schönningstedt Richtung Aumühle. 500m hinter dem Werk der Fürst Bismarck Quelle biegen Sie am Bahnhof Aumühle links in „Am Mühlenteich” ab und finden gleich rechts einen Parkplatz im Wald. Zu Fuß gehen Sie den Waldweg an der Reithalle vorbei. Nach dem Rechtsbogen des Weges sehen Sie am Hang rechts bereits den Lokschuppen. Eine öffentliche Straßenzufahrt zum Lokschuppen gibt es nicht. Benutzern eines Navigationsgerätes empfehlen wir, als Ziel die Straße „Am Mühlenteich’ anzugeben.
Straßenkarte Grafik: © H. Elsner

Wegeskizze Grafik: © H. Elsner