Startseite   Schönberger Strand   Aumühle   Wohldorf   Termine   Impressum & Kontakt   Datenschutz 

Diesellok MaK 240 B CFL 01


Bild nicht anzeigbar Am 20.7.2009 war Lok CFL 01 erst wenige Tage in der neuen Heimat Schönberger Strand. Foto: © W. Greiffenberger.
Technische Daten
Voith L 33 yUb
Fahrzeugnummer4 / 153 / 01
Hersteller/TypMaK Kiel / 240 B
Baujahr/Fabriknummer1960 / 220 061
Länge über Puffer 7700 mm
AchsfolgeB
Achsstand2900 mm
Raddurchmesser950 mm
MasseLeer 26900 kg Dienst 28000 kg
Leistung240 PS bei 1000 U/Min
MotorMS 24
Getriebe
Bremse K-GP m Z
Höchstgeschwindigkeit56 km/h
Beleuchtungelektrisch 24 V
HeizungKühlwasser-Umlauf
Fahrzeuggeschichte
Geliefert am 03.08.1960 an die Deutschen Solvay Werke Rheinsberg Nr.4, 1976 an MaK Kiel, Werklok Nr.153, 1980 Krupp MAK Nr.153, 1991 Krupp Kiel Nr.153, 1994 SFT Kiel Nr.153, Juni 1998 an NEG Uetersen Lok 01, 01.11.2006 CFL Cargo Deutschland 01. Am 18. Mai 2009 aufgrund einer Spende eines VVM-Mitgliedes vom VVM gekauft und zum Schönberger Strand überführt.
Museale Bedeutung
Gebaut wurden im Rahmen des ersten Nachkriegs-Typenprogrammes von MaK von 1954 bis 1967 insgesamt 55 Lokomotiven der Bauart 240 B. Überwiegend wurden sie an deutsche Werksbahnen, aber auch an deutsche Klein-und Privatbahnen geliefert. U.a. besaßen die VHH, die UeE und die AKN Lokomotiven dieser Bauart. Die Loks wurden fast ausschließlich im Rangier- und Güterverkehr verwendet. Damit ist die museale Bedeutung für den Personen-Regionalverkehr sehr gering. Die Lok soll hauptsächlich als Reservelok für den Museumsbahnbetrieb verwendet werden.

Weitere Bilder
Bild nicht anzeigbar Im Oktober 2020 präsentiert sich Lok 1 frisch lackiert vor der V20 039 im Bahnhof Schönberg. Foto: © M. Jessen.